Allium, der Zierlauch

Allium, Deutscher Name: Zierlauch

ID 41556665 © Stanislav Aleksandersson | Dreamstime.comDer Zierlauch besitzt große, beeindruckende Blütenstände und ist ein Sonnenfan. Wie seine Verwandten, der Schnittlauch oder die Zwiebel, verströmt er den typischen Lauchgeruch.

Der Zierlauch (oder auch Kugellauch) wird der Gattung Allium zugeordnet und zählt zur Familie der Amaryllisgewächse. Besser bekannt sind diese Zwiebelblumen als Riesenlauch. Im Gegensatz zu Schnittlauch, Knoblauch oder Zwiebel, alle eng mit dem Zierlauch verwandt, stehen beim Zierlauch die großen, kugelförmigen Blüten im Focus und nicht das eigentliche Lauch. Jedoch verströmen die Alliumpflanzen den typischen Lauchgeruch, wenn sie verletzt oder berührt werden.

Die länglichen, schmalen Blätter dieser Zwiebelblume sind recht unscheinbar, die Stängel wiederum können je nach Sorte bis zu beachtlichen 1 ½ Metern in die Höhe wachsen. Die mächtigen Blütenkegel bestehen aus zahlreichen sternförmigen Blüten und können farblich in Weiß, Blau, Violett, Rosa, Gelb, Pink oder Magenta erscheinen. Der Blühzeitraum des Zierlauchs erstreckt sich in der Regel von März bis in den Juni hinein. Einige der 800 bekannten Sorten zeigen ihre Blütenpracht sogar noch im September.

Anbau von Allium:

Die Zwiebeln des Zierlauchs kommen zwischen September und November in die Erde. Alliumpflanzen sind in der Regel eher anspruchslos. Sie mögen Sonne, gedeihen aber auch an halbschattigen Standorten im Bauerngarten. Jedoch benötigen sie etwas Platz, denn ihre Blütenstände sind sehr groß (manche erreichen einen Durchschnitt von 30 cm). Beim Einpflanzen der Zwiebeln ist deshalb auf den Abstand zu achten, der auf jeden Fall großzügig ausfallen darf. Und natürlich auf die Pflanztiefe, die dem doppelten bis dreifachen Umfang der Zwiebel entsprechen sollte. Lockerer und nicht zu feuchter Boden sind beim Anbau von Alliumpflanzen wichtig, damit sich die Zwiebel gut entwickeln kann. In das Pflanzloch sollte auf jeden Fall eine Gabe Kompost, damit die Zwiebel mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird. Das Loch anschließend mit Erde verschließen. Der Zierlauch stammt ursprünglich aus eher trockenen, sonnigen Gegenden und kommt bestens damit klar, wenn er nur mäßig und nicht zu häufig gegossen wird.

Hier können Sie Allium bequem online bestellen: