Gartengestaltung

Die individuelle Gartengestaltung

Früher diente der Garten vor allem dem Anbau von Obst und Gemüse. Und galt für viele Familien als Grundlage für die Versorgung von frischen Nahrungsmitteln.

Heute dient der Garten meist als Ort der Erholung. Als grüne Oase verspricht er Stunden, die einer Wohltat für die Seele gleichkommen. Damit Ihr Garten auch zum Ort der Entspannung und Ruhe werden kann, sollte die Gestaltung auch Ihren Geschmack treffen. Die individuelle Gartengestaltung ist heute wichtiger denn je und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Während Ihnen ein Gartenzaun zusätzlichen Schutz verspricht und in Form von einem Staketenzaun oder Maschendrahtzaun als wichtige Abgrenzung dient, verschaffen Pflastersteine und Trittplatten noch zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Im Handumdrehen helfen beispielsweise Beetplatten die Anbauflächen von dem Grün des Rasens optisch zu trennen. Weitere Trennmöglichkeiten sind zudem Rasengitter oder Rasensteine. Auf keinen Fall sollte der Sichtschutz in Vergessenheit geraten. Mögen Sie fremde Blicke auf Dauer nicht oder möchten gerne eine Art Ruhezone einrichten, ist dieser sehr hilfreich. Unterschiedliche Planen oder spezielle Zäune sind hierfür bestens geeignet.

Neben zahlreichen Accessoires gehören natürlich Kräuterspiralen, Gabionen oder ein Hochbeet zu jenen Elementen der Gartengestaltung, die nicht nur nützlich sind, sondern in erster Linie den individuellen Charakter eines Gartens unterstreichen.

Nützliche Bücher zur Gartengestaltung bequem online bestellen: